Ziele

Ziele | #gutlebendigital

Der Dialogprozess #gutlebendigital verbessert die Grundlagen für robuste Zukunftsentscheidungen in Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und für jeden einzelnen Menschen. Handlungsempfehlungen sowie konkrete Maßnahmen und Projekte werden erarbeitet und mit Partnern umgesetzt.

Da der Prozess inhaltlich offen beginnt und lediglich die Lebensqualität der Menschen als Maßstab nimmt, werden sich die einzelnen Maßnahmen und Projekte erst im Laufe des Prozesses ergeben. Darüber hinaus werden wir neue Indikatoren für Lebensqualität im digitalen Raum identifizieren (Blogpost zu Indikatoren der Digitalisierung).

Zwischenergebnisse

Ihre Perspektive einbringen!

Veranstaltungen

In der 1. und 2. Dialogphase

Newsletter Anmeldung

Ein Projekt von

 

Soziologie der Digitalisierung

Im Buch „4.0 oder die Lücke die der Rechner lässt“ des Soziologen Dirk Baecker finden sich viele Bezüge zu den Ergebnissen aus #gutlebendigital

Besser leben auf dem Digital-Gipfel

Der Digital-Gipfel sollte stärker auf die Bedürfnisse der Menschen und deren Lebensqualität eingehen. Welchen Beitrag kann die Digitalisierung zur Verbesserung leisten?

KONTAKT